Beats und Ballet in Hannover

Franziska, Melissa und Chantale berichten:

Am 09.11.2017 trafen sich die Klassen 10a und 10b in Hameln am Bahnhof. Insgesamt waren wir 17 Schülerinnen und Schüler und zwei Lehrer. Als alle vollzählig waren, fuhren wir mit dem Zug nach Hannover. Die Fahrt dauerte 45 Minuten. Dann gingen wir zum NDR. Dort fand das Konzert „Ballet Jeunesse“ statt.

 

Rayk und Jean haben Informationen zum Konzert zusammen getragen:

Ort: Hannover, Landesfunkhaus Niedersachsen (Großer Sendesaal)

Name des Stücks: Ballet Jeunesse - präsentiert von Matthias Arfmann

Gespielt haben:

NDR Radiophilharmonie, Clark Rundell – Dirigent, Onejiru Schindler – Vocals, Matthias Arfmann - Keyboards und E-Gitarre, Peter Imig - E-Bass, Milan Meyer-Kaya – Keyboards, Sebastian Maier - Drums

Anfang des Konzerts: 10.50 Uhr und Ende des Konzerts: 11.45 Uhr

Es gab zum Konzert eine Einführung in das Projekt von Sonja Catalano und Christa Sehring mit Beteiligung der Compagnie Fredeweß und Schüler/innen der IGS Bothfeld.

 

Paul schreibt eine Reflexion zum Ausflug:

Der Besuch vom Klassik Konzert im Radio Rundfunk Sender NDR in Hannover hat mir gut gefallen. Die Musik war schön entspannend. Die Raucheffekte passten auch gut zur Musik. Nur die Fahrt mit dem Zug war etwas nervig. Der Vormittag an sich war sehr schön. Hauptsache keine Schule. Hauptsache keinen Unterricht.